Archiv für Dezember 2008

Aufruf zur Demonstration in HH am 20.12.2008

Internationaler Aktionstag gegen staatliche Morde
Wir vergessen nicht. Wir vergeben nicht.

Solidarität ist eine Waffe!
Aufstand ist ein Argument!
(mehr…)

Internationale anarcho-kommunistische Erklärung zur globalen Krise und zum G20 Treffen

Acht Thesen zur gegenwärtigen Finanzkrise aus anarchokommunistischer Perspektive. Die Anarchistische Föderation Berlin (AFB) teilt sie.
(mehr…)

Wohlstand für alle statt Care-Pakete für Banken

In der globalen Wirtschaft krachts derzeit gewaltig. Banken gehen pleite und Aktienkurse sinken ins bodenlose nachdem der globale Finanzmarkt zusammengebrochen ist. Wer jetzt wie attac, Freiwirtschaftler und Linkspartei jedoch im Finanzkapital den Hauptakteur der Krise sieht, läuft dabei ins Leere und lenkt nur von dem eigentlichen Grundübel des Kapitalismus ab: der Ausbeutung der menschlichen Arbeitskraft. Da helfen auch kein Alternativgeld, keine Spekulationssteuer und das Schwadronieren gegen raffgierige Banker und Spekulanten. Vielmehr bietet die einseitige, auf den Finanzsektor begrenzte, Kritik am Kapitalismus eine offene Flanke für Antisemiten.
(mehr…)

Wiki für Anarchie organisieren – Anarchismus im 21. Jahrhundert

Die Vorbereitungsgruppe für den anarchistischen Kongress hat ein Wiki aufgesetzt. Alle Gruppen und Personen, die sich vom 10.-13. April 2009 am Kongress in Berlin beteiligen wollen, sind eingeladen, ihre Programmpunkte und Vorschläge dort einzutragen und an der Organisierung mitzuwirken.

zum Wiki