Archiv für November 2010

Straight Edge und linke Politik

Do. 11. Nov. 2010 | 20:00 | Café Morgenrot | Kastanienallee 85 | U-Eberswalder Straße| Straight Edge und linke Politik
Buchvorstellung mit Gabriel Kuhn
Flyertext:
---
Gabriel Kuhn hat dieses Jahr zwei Bücher zu Straight Edge veröffentlicht: Straight Edge – Geschichte und Kultur einer Bewegung, ein Einführungsband auf Deutsch im Unrast Verlag, sowie Sober Living for the Revolution: Hardcore Punk, Straight Edge, and Radical Politics bei PM Press, eine Sammlung von Interviews und Artikeln auf Englisch, die sich vor allem mit den politischen Dimensionen der Bewegung auseinandersetzen.
Gabriel wird von den Büchern und über die Motivationen, sie zusammenzustellen, erzählen. Während die konservativen Tendenzen in der Geschichte von Straight Edge kritisch reflektiert werden müssen, soll auch deutlich werden, in welcher Form Straight Edge Teil einer offenen und undogmatischen linken Kultur sein kann.
---

Gabriel lebt selbst sXe und die Debatte um hedonistischen Lebensstil, genussreiches Ausschweifen, revolutionäre Klarheit sowie der Organisation der Transformation ist sicher besonders im Zusammenhang mit Anarchismus und der Idee sowie Praxis der Anarchistischen Föderation“(en)“ kontrovers und solidarisch zu diskutieren.