Archiv für September 2012

Veranstaltung: Wege und Ziele – Kommunismus oder Anarchismus

abcAuf jeder Demonstration der radikalen Linken sind die Forderungen nach einem anderen Gesellschaftssystem zu sehen. Während einige ihre Parolen mit „Für den Kommunismus“ beenden, sieht mensch auf den Transparenten anderer das „A“ des Anarchismus. Diese beiden Konzepte einer auf den Kapitalismus folgenden Gesellschaftsform scheinen an Relevanz und Einfluss innerhalb der radikalen Linken nichts eingebüßt zu haben. Die Podiumsdiskussion wird sich mit den Gemeinsamkeiten und Unterschieden dieser Gesellschaftsentwürfe und der mit ihnen verbundenen Inhalte, Strategien und Ziele beschäftigen, ohne zu vergessen, sie auf ihren emanzipatorischen Gehalt und ihre Praktikabilität hin zu überprüfen.

Referent_innen: Anarchistische Föderation Berlin, Detlef Georgia (Sozialistische Initiative Berlin), Forum deutschsprachiger Anarchist_innen, Mundus Magenta

Donnerstag 20.09.12 // 19h // Tristeza (Pannierstraße 5, Nähe U-Bhf. Hermannplatz)